Betriebsrentenstärkungsgesetz BRSG - Das ändert sich 2018

09.05.2018

Das Thema Datenschutzgrundverordnung ist in aller Munde, kaum einer hat es schon umgesetzt und schon rollt die nächste lästige Aufgabe auf die Unternehmen zu, das sog. BetriebsRentenStärkungsGesetz (BRSG).

Die Mehrheit der Arbeitgeber scheut das Thema bAV wegen dem Verwaltungsaufwand und der Kompliziertheit. Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz ist da und fordert die Arbeitgeber aber künftig noch mehr. Was bedeutet das BRSG für die Arbeitgeber, die Arbeitnehmer und die Lohnabrechnung?

Info-Veranstaltung am 14. Mai 2018 (18 Uhr) in Ense bei der Fa. Labate & Co. GmbH & Co.KG

Viele von uns haben von der Haftung die wir mit dem Abschluss einer bAV für den Mitarbeiter eingehen noch gar nichts gehört. Und jetzt kommt noch ein neues Gesetz hinzu! Ändern wird sich einiges, so zum Beispiel, dass der Arbeitgeber künftig zu einem Zuschuss in Höhe von 15% verpflichtet ist, wenn denn bei der Entgelt-Umwandlung Sozialversicherungsbeiträge gespart werden.

Des weiterem werden Arbeitnehmer mit einem Einkommen bis max. 2.200 EUR brutto speziell gefördert, hier können jetzt 8% statt bisher 4% steuerfrei eingezahlt werden.


Lösungsansätze für Arbeitgeber zur Vermeidung betrieblicher Risiken 

In zwei Kurzvorträgen möchten wir Ihnen Lösungsansätze vorstellen, mit denen Ihnen Arbeit abgenommen wird, statt Sie zusätzlich zu belasten. Und wir erklären Ihnen, wie Sie als Arbeitgeber rechtlich auf der sicheren Seite stehen.

Die Veranstaltung findet am 14.05.2018 um 18 Uhr bei der Firma Labate&Co GmbH und Co KG, Oesterweg 18 in 59469 Ense statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Interessierte senden Ihre Anmeldung an Benjamin Adamietz von der Finanzkanzlei Adamietz unter: benjamin.adamietz@finanzkanzlei-adamietz.de

Keine Fahrer, keine Aufträge, kein Umsatz - Spedition stellt Betrieb ein
Keine Fahrer, keine Aufträge, kein Umsatz - Spedition stellt Betrieb ein

03.05.2018

Das sind die spürbaren Folgen des Personal-Notstandes den gerade die vielen kleineren und mittleren Betrieben zu spüren bekommen. Wer das Persoanl hat, der hat den Auftrag.

Netzwerk produzierender Unternehmen startet in Fröndenberg
Netzwerk produzierender Unternehmen startet in Fröndenberg

26.04.2018

Ein Netzwerk, wo man sich mit Unternehmern aus anderen produzierenden und verarbeitenden Betrieben austauschen kann, warum gibt`s das nicht? Aus dem Wusch wurde Realität und so fand das erste Treffen bei Janzen Metallwaren statt.

Es kommt was auf DICH zu - Panolo Panorama Lounge
Es kommt was auf DICH zu - Panolo Panorama Lounge

23.04.2018

Panolo Panorama Lounge ist die Ausflugs-Location am Paderborn-Lippstadt Airport. Ein außergewöhnliches Ambiente, eine sensationelle Aussicht auf den Flughafen erwarten Sie. Genießen Sie den Moment.

Büromanagement- und CRM-Software - Einfach besser strukturiert
Büromanagement- und CRM-Software - Einfach besser strukturiert

17.04.2018

Ich suche nicht mehr, ich finde! So kann man man das Ende der Zettelwirtschaft im Betrieb bezeichnen. Mit wenigen Klicks findet man in der digitalen Kundenakte alle Infos: Emails, Anrufe, Dokumente, Termine, Aufgaben. So funktioniert ein modernes Büro.

WM-Planer von Offlineprinter - Bleiben sie im Gedächtnis
WM-Planer von Offlineprinter - Bleiben sie im Gedächtnis

11.04.2018

Werbeagentur "OfflinePrinter" aus Arnsberg stellt Werbeartikel des Jahres vor, den WM-Planer. Der WM-Planer zur Weltmeisterschaft in Russland 2018 ist der Top-Werbeartikel für das Fußball-Highlight des Jahres.

Sie brauchen Verfahrensdokumentationen - Neues aus dem Finanzamt
Sie brauchen Verfahrensdokumentationen - Neues aus dem Finanzamt

09.04.2018

Ab diesem Jahr verlangt die Finanzverwaltung von dem Steuerpflichtigen eine Beweisführung der geordneten Belegablage. Diese muss dem Betriebsprüfer schnell und klar aufzeigen wie Belege – in Papierform oder digital - verarbeitet und abgelegt werden.

Quick-Check "Datenschutzgrundverordnung" - Angebot für KMU
Quick-Check "Datenschutzgrundverordnung" - Angebot für KMU

04.04.2018

Ab Mai sollte Ihr Betrieb die Regeln der DSGVO einhalten. Das ist nicht einfach, denn häufig fehlt die Kenntnis von dem, was genau zu ändern und zu beachten ist. Es hilft nichts, Sie müssen sich dem Stellen. Dabei wollen wir Sie unterstützen.

Geheimnisverrat und Datenklau - WIW im Gespräch mit Marco Hoffmann
Geheimnisverrat und Datenklau - WIW im Gespräch mit Marco Hoffmann

03.04.2018

Die EU-Geheimnisschutzrichtlinie wird zum 18.06.2018 in Kraft treten, sie bringt grundlegende Neuerungen mit sich. Wer bisher auf stillschweigende Geheimhaltung vertraut hat, der wird sich umgucken", so Marco Hoffmann von FRITZ Patent- & Rechtsanwälte.

Online Marketing sinnvoll nutzen - Carlo Siebert unterstützt KMU
Online Marketing sinnvoll nutzen - Carlo Siebert unterstützt KMU

23.03.2018

Er ist selbstständiger Online Marketing Experte mit über 9 Jahren Erfahrung. Sein Schwerpunkt ist SEA mit dem Fokus auf Adwords. Seine Kundenerfahrungen reichen von Zahnärzten bis hin zu KMU, sein Name - Carlo Siebert.