3D Laser Sinter Technologie und Entwicklungsplattform - LMD

08.06.2017

Sie entwickeln individuelle Greifer und Roboter-Handlings-Systeme. sie produzieren Sonderteile, Prototypen und Kleinserien mittels der 3D-Druck-Laser-Sinter-Technologie und sie gestalten Lösungen für die Zukunft - LMD in Lennestadt.

Der Besuch bei einem innovativen und leistungsstarken Dienstleister im Bereich der 3D-Laser-Sinter-Technologie - der Fa. LMD GmbH & Co.KG aA in Lennestadt, war mal wieder ein Besuch mit bleibenden Eindruck. In dem Gespräch mit den Geschäftsführern Michael Hümmeler und Dieter Ronsdorf konnte man spüren, mit welcher Leidenschaft und Überzeugung dort Innovationen und Technologien getrieben und gelebt werden.

Fertigungsmöglichkeiten jenseits technischer Konventionen

Das mittelständische Unternehmen mit seinen rund 25 Beschäftigten macht kundenseitige Ideen greifbar und das jenseits bestehender technischer Konventionen. Ob Entwicklungsträger, Unikate, Vor- oder Kleinserie, durch den Einsatz der einzigartigen Selektiven Laser-Sinter-Technologie entstehen hier aus einem Konstruktionsdatensatz sowie einem pulverförmigen Kunststoff, räumliche Strukturen, ganz ohne teure Formen und Werkzeuge.

Selektives Laser Sintern - LMD in LennestadtSpezialfertigung für Sondermaschinenbau, Medizintechnik und Lebensmittelindustrie

Den Experten von LMD gelingt es dank stetiger Weiterentwicklung des Zusammenspiels von Maschine, Verfahrensparameter und verschiedenster Materialien, 3D-Erzeugnisse herzustellen, die traditionellen Spritzguss-Erzeugnissen in nichts nachstehen.

Da wundert es nicht, wenn die Lennestädter hoch funktionale Komponenten im 3D-Druck für den Sondermaschinen- und Anlagenbau, für die Medizin-, Lebensmittel- sowie Automobil- oder Freizeitindustrie herstellen.

In regelmäßigen Inhouse-Workshops bietet sich interessierten Konstrukteuren, Planern oder Entwicklern die Möglichkeit, sich über die Laser Sinter Technologie, deren Chancen sowie dem 3D-konformen Konstruieren zu informieren.

Branchenübergreifende Entwicklungslandschaft für komplexe mechatronische Herausforderungen

Ferner bietet das Unternehmen den Kunden eine branchenübergreifende Entwicklungslandschaft für komplexe, kundenspezifische, mechanische oder mechatronische Anforderungen. Hier generiert LMD zielführend integrative Lösungen für komplexe Kundenforderungen.

LMD - Entwicklungslandschaft für Industrie 4.0Ob Sonderapplikationen für die Industrie, funktionelle Produktentwicklung im Gerätebau, der Entwicklung aufwändiger mechatronischer Handlingslösungen oder Lösungen zur Optimierung entlang des Produktionsprozesses, das Team von LMD wird angetrieben von einer Leidenschaft "anders zu denken" und bestehende Blockaden zu "umdenken".

Werkzeuge für die Industrie 4.0

Die Kombination mechanischer Systeme mit intelligenten elektronischen Bausteinen lassen komplexe, aber passgenaue, dezentral gesteuerte Produkte und Module entstehen, somit sind die LMD-Entwicklungen Werkzeuge einer modernen Industrie 4.0.

Mechatronische Entwicklungslandschaft - Entwicklungen für Pioniere 
Ein weiterer Geschäftsbereich der LMD ist der Bereich maßgeschneiderter integrativer Steuerungen und Sensorik, hier werden anwendungsspezifische Geräte sowie intuitive Informationssysteme entwickelt und programmiert.

Geräte und Steuerungen von LMD - Elektronik für Visionäre

Kunden haben eine genaue Vorstellung davon, wie etwas funktionieren soll. Ob elektromotorische Antriebskonzepte, kabellose Datenübertragung, WLAN-Fernsteuerung mit Ihrem Handy, verlässliche, dezentrale Mess-, Steuer- und Regelungskomponenten oder reibungslose, mehrwertorientierte Systemintegration in eine übergeordnete SPS - Sie möchten keine Kompromisse akzeptieren, stoßen aber oftmals an die Grenzen des bestehenden Denkens. Nicht so bei LMD, hier sitzen die Querdenker, Umdenker und Andersdenker, hier sind Kunden mit Ideen an der richtigen Adresse.
Geräte und Steuerungen von LMD - Elektronik für Visionäre
Lassen Sie sich nicht durch Steuer-, Mess-, Regelungs- und Informationstechnische Standards einschränken. Bei LMD finden Sie den richtigen Partner, der Ihre Vision in kreative Ideen und schließlich in praktisch anwendbare Elektronik-Lösungen umsetzt.

Von der Konzeption funktionaler Schaltungen und der Konstruktion des Platinen-Layouts über die Hardware-Kommissionierung und den Versuchsaufbau, die Softwareprogrammierung und intuitive Gestaltung des User-Interface bis zur Testphase und finalen Inbetriebnahme  - LMD plant, entwickelt und fertigt maßgeschneiderte Elektronik-Bausteine oder komplette Systeme.

Michael Hümmeler und Dieter Ronsdorf stehen Ihnen für Fragen und Herausforderungen gerne zur Verfügung, nutzen Sie die Chance, lernen Sie um und lernen Sie LMD kennen.


Kontaktdaten:

LMD GmbH & Co. KG aA
Geschäftsführung: Michael Hümmeler, Dieter Ronsdorf
Zum Elspebach 2
57368 Lennestadt-Elspe

Tel.: 02721 - 60294-0
Fax.: 02721 - 60294-19

Email: m.huemmeler@lmd-innovation.de
Internet: www.lmd-innovation.de


Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Berechnen Sie 3+2
Maschinenakte - Innovative Wege in der Instandhaltung
Maschinenakte - Innovative Wege in der Instandhaltung

07.06.2017

Die Digitalisierung ergreift zunehmend Instandhaltungsbereiche produzierender Unternehmen und vereinfacht die Abläufe, Prozesse und Steuerung nachhaltig.

Kryptowährung "Bitcoin" - Kurs auf 3000 Dollar Marke
Kryptowährung "Bitcoin" - Kurs auf 3000 Dollar Marke

06.06.2017

Immer mehr Unternehmer und Privatleute entdecken die Faszination der Kryptowährungen. Die digitale Währung Bitcoin wird bald schon eine neue Grenze knacken. Was geht da ab?

Der eigene Newsletter - Viele Chefs unterschätzen die Chancen
Der eigene Newsletter - Viele Chefs unterschätzen die Chancen

03.06.2017

Interessant aufbereitete Inhalte in Kombination mit einem kreativen Design sorgen beim Empfänger für Aufmerksamkeit. Daher ein Newsletter das ideale Instrument, um Interessenten mit Geschichten rund um das Produkt oder die Dienstleistung zu fesseln.

Neue Kunden - Verstehen, wie People-Business funktioniert
Neue Kunden - Verstehen, wie People-Business funktioniert

02.06.2017

Trotz tropischer Hitze ein interessantes Gespräch zum Thema "Neukundengewinnung", mit Jürgen Schöbel von der Fa. CTK Jürgen Schöbel GmbH und Oliver Schönfeld vom Redaktionsbüro Oliver Schönefeld, beim Treffen im WIW-Büro.

Erst das Ziel. Was Kunden sagen, aber in Wirklichkeit möchten.
Erst das Ziel. Was Kunden sagen, aber in Wirklichkeit möchten.

01.06.2017

Wir brauchen eine neue Internetseite. Wir möchten einen Newsletter haben, wie der Wettbewerber ihn hat. Wie bauen wir eine gute Facebook-Seite?...so oder ähnlich lauten die Wünsche der Kunden. Doch in Wirklichkeit wollen sie etwas ganz anderes.

Lohnoptimierung - Kleinigkeiten mit großer Wirkung
Lohnoptimierung - Kleinigkeiten mit großer Wirkung

31.05.2017

In Zeiten des Mangels an guten Mitarbeitern, ist die Lohnoptimierung ein tolles Instrument, um sich vom Mitbewerber abzuheben. Mit Lohnoptimierung steigt die Attraktivität Ihres Unternehmens.

Mitarbeiter richtig einstellen und entlassen - Frank Hirtes informiert
Mitarbeiter richtig einstellen und entlassen - Frank Hirtes informiert

26.05.2017

Eine tolle Info-Veranstaltung zum Thema "Mitarbeiter richtig einstellen und entlassen" mit Frank Hirtes, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Bochum. Für die Teilnehmer viele Informationen, kurz und knapp auf den Punkt gebracht.

Was hebt mich vom Wettbewerb ab? Der Unterschied macht`s.
Was hebt mich vom Wettbewerb ab? Der Unterschied macht`s.

25.05.2017

Konkurrenten sprießen wie Pilze aus dem Boden und machen - zum eigenen Ärger - häufig genau das, was man selber als Geschäft betreibt. Spätestens jetzt sollten die Alarmglocken läuten und die Antwort auf dem Unterschied geklärt sein.

Bitcoin-Experte Jörg Molt - Einblick in Bitcoin- und Blockchain
Bitcoin-Experte Jörg Molt - Einblick in Bitcoin- und Blockchain

17.05.2017

In drei Veranstaltungen gab der Bitcoin-Experte Jörg Molt Einblick in die Welt der Bitcoins und der Blockchain-Technologie. Was viele als Phantasie abtun, ist bereits Realität geworden und wird die Unternehmen nachhaltig beeinflusen.