Mehr Profil gewinnen – Machen Sie Ihr Unternehmen unverwechselbar

Wann:
08.03.2018, Beginn 09:00 Uhr
bis
08.03.2018, voraussichtlich 17:00 Uhr
Wo:
Welcome Hotel Hennesee
Berghausen 14
59872 Meschede
Kategorie:
WIW-Akademie
Schlagworte:
alleinstellungsmerkmal, Marketbegleiter, positionierung, usp, workshop,

Termin herunterladen Veranstaltung empfehlen Ausdrucken

Mitbewerber sprießen wie Pilze aus dem Boden und machen - zum eigenen Ärger - häufig genau das, was man selber als Geschäft betreibt. Spätestens jetzt sollten die Alarmglocken läuten und die Suche nach dem Alleinstellungsmerkmal und dem Unterschied zur Konkurrenz beginnen. Doch was ist es, was Ihr Unternehmen einzigartig macht?

 

Workshop am 08. März (09.00-17.00 Uhr) in Meschede

 

Kunden fällt es bei den allermeisten Produkten oder Dienstleistungen schwer, Unterschiede auszumachen – der Preis wird häufig zum einzigen Entscheidungskriterium. Eine fatale Entwicklung, der Sie mit einer klaren Positionierung und dem Herausarbeiten von Alleinstellungsmerkmalen entgegenwirken können. Vorausschauende Unternehmer fragen sich daher permanent: Was hebt mich von den anderen ab? Womit kann ein echter Mehrwert geschaffen werden? Was macht mich und mein Produkt oder Dienstleistung einzigartig und unterscheidet mich vom Wettbewerb?

 

Um eine differenzierte Positionierung herausarbeiten zu können, ist es wichtig, die eigene Sicht auf das Produkt oder die Dienstleistung zu verändern. Man muss die Perspektive der Kunden einnehmen, quasi das Geschäftsmodell aus der "Brille des Kunden" sehen, um Ansätze für eine einzigartige Positionierung zu finden. Was erwarten Ihre Kunden von Ihnen? Wie können Sie diese Erwartungen übertreffen? Wo sind Sie das entscheidende Quäntchen besser als Ihre Wettbewerber? Und vor allem: Wie erfahren Ihre potenziellen Kunden überhaupt, dass es Ihr Unternehmen und Ihr Produkt gibt?

 

Betrachten Sie Ihr Produkt oder Dienstleistung mit der "Brille des Kunden" - Auf den Kundennutzen kommt es an

 

Maßnahmen wie Homepage, Social Media, Flyer und Co. nutzen nichts, wenn nicht die Botschaft klar ist! In unserem Workshop erhalten Sie eine fundierte Analyse Ihres Angebots und Ihres Marktauftritts. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre Kunden-Nutzen-Argumentation, stellen Ihr Alleinstellungsmerkmal in den Fokus und lernen, Ihre „Marke“ herauszuarbeiten. Im Ergebnis erhalten Sie Impulse für einen Marktauftritt, der sich mit Sicherheit abhebt und ihr Alleinstellungsmerkmal hervorhebt.

 

Zielgruppe sind alle, die sich stärker vom Wettbewerb abheben wollen

 

Unser Workshop richtet sich an Kleinunternehmer, Selbstständige, Dienstleister, Handwerker oder gestandene Unternehmer, die darauf angewiesen sind, sich selbst und das Unternehmen absatzfördernd zu vermarkten. Gerade wer im eigenen Saft schmort, braucht den Blick über den Tellerrand und den Austausch mit anderen Menschen. Das bedeutet nicht nur Techniken zu erlernen, sondern eine Entscheidungshilfe bei der Zuspitzung des Profils zu bekommen.

 

Workshop mit dem Kommunikationsexperten Oliver Schönfeld

 

Gewinnen konnten wir für den Workshop den anerkannten Kommunikationsexperten Oliver Schönfeld. Er ist ein Glücksfall, denn er beherrscht nicht nur die Klaviatur der publizistischen (Selbst-) Darstellung, sondern auch das psychologische Gespür, um heraus zu kitzeln, wohin Sie wollen.

 

Nach diesem Seminar haben die Teilnehmer ein klares Selbstbild und können sich und ihre Produkte oder Dienstleistungen gezielt an die Kundschaft verkaufen. Die Teilnehmer sind in der Lage, einen erfolgreichen Business-Smalltalk durchzuführen, um neue Geschäftsbeziehungen entstehen zu lassen.

 

Ein spannender und informativer Workshop wartet auf Sie. Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Ihr Team von WIW | Wirtschaft in Westfalen

 

__________________________________________________________

 

Investition

 

Die Teilnahmegebühr je Teilnehmer beträgt 149 EUR, für Teilnehmer aus Betrieben des Netzwerkes WIW | Wirtschaft in Westfalen 99 EUR, jeweils zzgl. der gesetzlichen MwSt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 24.02.2018. Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine entsprechende Anmeldebestätigung und Rechnung.

Bei Absagen nach dem 24.02.2018, bei Nichterscheinen oder krankheitsbedingter Absage stellen wir den vollen Betrag in Rechnung. Sie haben allerdings die Möglichkeit einen Stellvertreter als Ersatz zu benennen.