Thermische Entlackung - STS Entlackungen

Dateiname Dateityp

Die STS Entlackungen GmbH & Co. KG arbeitet für Kunden stark verlackte Lackierhilfsmittel und temperaturunempfindliche Werkstücke (Fehlbeschichtungen) durch eine thermische Entlackung auf.

 

Thermisches Entlacken von Lackierhilfsmitteln und fehlbeschichteten Teilen


Die zu entlackenden Teile werden in einer dicht schließenden Ofenkammer in sauerstoffarmer Atmosphäre auf ca. 400 °C erwärmt. Bei Temperaturen über 300°C  zersetzen sich die Lacke, Kunststoffe, Harze, Gummi etc. in gasförmige Kohlenwasserstoffe.

 

Spezialist für thermische Entlackung

 

Diese Schwelgase werden der thermischen Nachbrennkammer zugeführt und dort bei Temperaturen von über 800 °C thermisch gereinigt. Nach Ablauf der eingestellten Betriebszeit wird der Brenner der Ofenkammer abgeschaltet. Die einsetzende Abkühlung der Ofenkammer wird bei laufender Umwälzung durch die Eindüsung von Wasser unterstützt. Dauer einer Entlackungs-Charge 5-10 Stunden.

Wir entlacken Teilegrößen bis zu einer Länge von 2.500 mm, einer Höhe bis zu 1.600 mm sowie einer Breite bis 1.000 mm.

Sie suchen einen leistungsstarken Entlackungsspezialisten für Ihre Teile, dann freuen wir uns über Ihren Kontakt, gerne stehen wir Ihnen helfreich zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Top Anzeige
958 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Leistung
Details zum Anbieter

STS Entlackungen GmbH & Co. KG