INDI*LIGHT GbR

Die INDI*LIGHT GbR ist ein junges Unternehmen, das es sich zum Ziel gemacht hat Architekten, Kommunen sowie private Bauherren und Investoren in allen Themen rund ums Licht zu unterstützen.

Das im Jahr 2015 von Ralf Bohle und Florian Ladurner gegründete Dienstleistungsunternehmen mit Standort in Brilon bietet lichtplanerische Lösungen im Bereich der Tages- und Kunstlichtplanung. Die Planung kann sowohl für fixe als auch für temporäre Installationen in und an Gebäuden, Straßen, Brücken und Plätzen erfolgen und ist herstellerunabhängig. Dadurch erhält der Kunde ein objektives und individuell auf ihn zugeschnittenes Beleuchtungskonzept.

Tageslichtplanung

Tageslicht spielt eine wichtige Rolle in der Lichtplanung. Sinnvoll genutzt, steigert es das Wohlbefinden, hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit und senkt zudem den Energiebedarf des Gebäudes. Unkontrolliert kann es jedoch auch negative Wirkungen haben, die es zu vermeiden gilt - zum Beispiel Blendungen, Wärmeeintrag, schlechte Lichtverteilung und vieles mehr.

Durch die Auswahl geeigneter Fenstergläser, das Umlenken von Tageslicht durch Reflektoren oder das Positionieren geeigneter Tageslichtöffnungen, können wir steuern, wie viel Licht (und Wärme) in die Innenräume gelangt und es bestmöglich verteilen.

Kunstlichtplanung

Kunstlicht kommt bei der Beleuchtung und Notbeleuchtung von Objekten und Gebäuden sowie bei Lichtmasterplänen für Kommunen und der Beleuchtung von Fassaden, Plätzen und Straßen zum Einsatz. Grundlegende Kriterien, die wir bei der Kunstlichtplanung beachten, sind wahrnehmungspsychologische Erkenntnisse, die ästhetischen und funktionalen Wünsche der Auftraggeber, Energieeffizienz- und Kostenfaktoren der technischen Komponenten und geltende Beleuchtungsnormen, um nur einige zu nennen.

Oberflächenplanung

Möbel, Farben, Materialeigenschaften und Oberflächenbeschaffenheit beeinflussen die Lichtwirkung und somit die Wahrnehmung von Räumen und Gebäuden. Deshalb gehört zu jeder professionellen Lichtplanung, die Beratung bei der Auswahl von Decken-, Wand- und Fußbodenmaterialien und der Farbgebung.

Auch die Leuchte selbst kann die Raumwirkung beeinflussen. Als gestalterisches Element, als Bestandteil des Mobiliars, als Designobjekt. Manchmal tritt die „Hardware“ jedoch auch komplett in den Hintergrund: dann wirkt allein das Licht.

INDI*LIGHT GbR